sachenbacher1





Karin Uhlig Webdesign
2007 © Frank Bergér

Ladies

Die neue Trendsportart Skike

Es sind durchaus nicht immer "Sportskanonen", die diese neue Sportart für sich entdeckt haben, sondern ganz normale Menschen jeden Alters, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen, sogar total Ungeübte, für die es der Einstieg in eine neue sportliche Betätigung ist. Skiken trainiert nämlich nicht nur Herz und Kreislauf, sondern schont auch Gelenke, Bänder und Sehnen und ist gut für die Figur.
Vor allem aber macht es unheimlich Spaß!

Erfunden haben es nicht die Schweizer sondern ein Österreicher. Otto Eder: "jetzt hat diese effektive Sportart ihren Siegeszug rund um die Welt angetreten". Der Name skike setzt sich zusammen aus dem Wort "skate" und dem Wort "bike". Viele Mountainbikestrecken kann man auch mit dem Skike bewältigen. Bergauf wie bergab.

Skiken ist on & offroad skaten

Die Lauftechnik von "Skike" gleicht dem Skilanglauf Skating-Stil mit dem Unterschied, dass man es ganzjährig und bei jedem Wetter durchführen kann.
Diese neue Sportart, skiken, ist sehr einfach und in jedem Alter zu erlernen. Sie nutzt den Skating-Bewegungsablauf durch den bewussten Stockeinsatz. Durch einen kräftigen Einsatz der Arm- und Oberkörpermuskulatur kann das Tempo erhöht und die Effektivität der Trainingseinheit gesteigert werden.